Angebote zu "Dolomiten" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Rother Südtirol Ost Wanderbuch
16,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das beliebte Rother-Wanderbuch Südtirol Ost ist nun in dritter Auflage erschienen. Dafür wurden nicht nur die Daten aktualisiert, sondern auch neue Touren aufgenommen: für Genusswanderer der Neveser und der Lausitzer Höhenweg sowie der Dürrenstein in den Dolomiten, für engagierte Bergsteiger der hochalpine Große Möseler am Alpenhauptkamm. Gerhard Hirtlreiter, seit früher Jugend in Südtirols Bergen unterwegs, hat insgesamt 53 Touren ausgewählt, die den Ostteil des Landes zwischen Brenner, Bozen und Innichen erschließen - von der Bergtour auf den Hochfeiler (mit 3509 m der höchste Berg der Zillertaler Alpen) bis zur leichten, ungemein eindrucksvollen Umrundung der Drei Zinnen in den Dolomiten. Neben Halbtages- und Tageswanderungen werden auch mehrtägige Touren (wie der Pfunderer Höhenweg) beschrieben – beliebte Klassiker und stille Geheimtipps, familiengerechte Almwanderungen ebenso wie aussichtsreiche Höhenwege und Bergtouren auf grandiose Dreitausender.  Jede Tour wird mit einer ausführlichen Wegbeschreibung, Farbfotos, einem aussagekräftigen Höhendiagramm und einer farbigen Wanderkarte im Maßstab 1:50.000 mit eingetragenem Routenverlauf vorgestellt. Dazu kommt eine kompakte Zusammenstellung aller wesentlichen Tourendaten: Schwierigkeit, Dauer, Höhenunterschied, Erreichbarkeit (einschließlich der Buslinie zum Ausgangspunkt), Kindereignung sowie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Diese Kriterien sind in der Tourentabelle auf der Umschlagklappe zusammengefasst. So kann man auf einen Blick die Daten vergleichen und ganz einfach die gerade passende Tour auswählen. Das Rother Wanderbuch "Südtirol Ost - Eisacktal, Pustertal, Dolomiten" ergänzt Wanderbuch "Südtirol West - Vinschgau, Meraner Land, Kalterer See". Diese beiden Bände decken ganz Südtirol mit insgesamt 105 Wander- und Bergtouren sowie zahlreichen Varianten ab.  Gerhard Hirtlreiter | Bergverlag Rother | 3. Auflage 2016 | 192 Seiten | 193 Farbabbildungen, 57 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000, 5 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000, 1 Übersichtskarte, 57 Höhendiagramme | Format 12,5 x 20,0 cm | kartoniert

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Oberitalien: Reiseführer mit vielen praktischen...
1,84 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wenige Reiseziele bieten so viel Abwechslung wie die vielseitigen Landschaften zwischen den Hochalpen und dem Mittelmeer. Detailliert und unterhaltsam beschreibt Eberhard Fohrer den Weg vom ewigen Eis der Gletscher über das Wanderparadies Südtirol hinab in die riesige Schwemmlandebene des Po und weiter bis zu endlosen Meereslagunen und stillen Pinienwäldern an der Mittelmeerküste. Auf schmalen, verwinkelten Straßen geht es hinauf in die abgelegenen Höhen der Alpen, zu den kristallklaren Bergseen und gigantischen Felstürmen der Dolomiten und an die großen Badeseen wie Lago di Garda oder Lago Maggiore. Dazu werden Ihnen natürlich die altehrwürdigen Kulturstädte Venedig, Verona, Ravenna, Bologna und Mailand, aber auch die kleinen, eher stillen Orte im Podelta vorgestellt. Den Rahmen bieten detaillierte Informationen zur grandiosen Natur sowie zu Kunst und Kultur Oberitaliens. Die Geschichten über Land und Leute sowie eine Fülle reisepraktischer Neuigkeiten die günstigsten Anreiseroute, die besten Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Tavernen sind im Kompendium unseres Autoren vertreten.

Anbieter: reBuy
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Topoguide Kletterführer Alpen Band III
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 280 Touren auf 608 farbigen Seiten in den schönsten Regionen der Alpen. Dabei wird die Genuss- und Plaisirtour genauso ausführlich beschrieben, wie der tausend Meter lange Extremklassiker. Alle Touren wurden ausnahmslos (!) von den Autoren selbst geklettert, liebevoll aufbereitet und nach modernen Standards ausführlich beschrieben. Der Schwerpunkt liegt wie im Band I und II auf dem obligatem Schwierigkeitsbereich des VI. und VII. Grades, vernünftiger Absicherbarkeit und guter Felsqualität. Angegeben wird nun statt "obligatem Schwierigkeitsgrad" (obl.) das"empfohlene Kletterniveau" (eKN). Zu jeder Region gibt es detaillierte Übersichtskarten, Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Ausrüstung und Tourenplanung. Die Zu- und Abstiege, der Einstieg, sowie die Anforderungen und Absicherung werden in jeder Tour ausführlich beschrieben. Unterschieden wird zwischen Absicherung (für vollständig ausgerüstete Touren) und Absicherbarkeit (für teilausgerüstete Touren. Doch die Fülle der Informationen ersetzt natürlich nicht die nötige alpine Erfahrung und realistische Selbsteinschätzung! Der "Kletterführer Alpen" umfasst das ganze Spektrum des alpinen Felskletterns und lädt jeden ein, über die Grenzen der eigenen Lieblingskategorie - und der bisher bevorzugten Gebiete - hinauszuschauen. Außerdem möchten die Verfasser das Bewusstsein für verschiedene Kletterethiken sensibilisieren. In diesem Sinne haben sie mehrere Interviews mit Persönlichkeiten des Klettersportsgeführt, die mit Ihren Meinungen zum Nachdenken anregen sollen. Abgerundet wird das Ganze mit zahlreichen Hintergrundinformationen zu den ganz großen Klassikern der Alpingeschichte und einigen Anekdoten aus dem Kletterleben. die Klettergebiete: Dauphiné UbayeMeeralpen / Aiglun - eine wetterbegünstigte Perle, die kaum jemand kennt Verdon - 50 moderne Touren Mont Blanc / Orny / Dalmazzi Schweiz - vier ausgesuchte Routen Nordalpen - sechs neue Touren und ein Klassiker Dolomiten Brenta-Dolomiten - viele tolle Bohrhakentouren sowie sanierte Klassiker Gardaseeberge / Etschtal / Val Daone Nicole Luzar, Volker Roth | topoguide.de | ca. 608 Seiten | über 280 Routen | durchgehend farbig | Format 24.4 x 17.8 cm | Hardcover mit Fadenheftung

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Topoguide Kletterführer Alpen Band II
48,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Über 250 neue Touren auf ca. 600 farbigen Seiten in den schönsten Regionen der Alpen. Dabei wird die Genuss- und Plaisirtour genauso ausführlich beschrieben, wie der tausend Meter lange Extremklassiker. Alle Touren wurden ausnahmslos (!) von den Autoren selbst geklettert, liebevoll aufbereitet und nach modernen Standards ausführlich beschrieben. Der Schwerpunkt liegt wie im Band I auf dem Schwierigkeitsbereich des VI. und VII. Grades, vernünftiger Absicherbarkeit und guter Felsqualität. Zu jeder Region gibt es detaillierte Übersichtskarten, Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Ausrüstung und Tourenplanung. Die Zu- und Abstiege, der Einstieg, sowie die Anforderungen und Absicherung werden in jeder Tour ausführlich beschrieben. Doch die Fülle der Informationen ersetzt natürlich nicht die nötige alpine Erfahrung und realistische Selbsteinschätzung! Der "Kletterführer Alpen" umfasst das ganze Spektrum des alpinen Felskletterns und lädt jeden ein, über die Grenzen der eigenen Lieblingskategorie - und der bisher bevorzugten Gebiete - hinauszuschauen. Außerdem möchten die Verfasser das Bewusstsein für verschiedene Kletterethiken sensibilisieren. In diesem Sinne haben sie mehrere Interviews mit Persönlichkeiten des Klettersportsgeführt, die mit Ihren Meinungen zum Nachdenken anregen sollen. Abgerundet wird das Ganze mit zahlreichen Hintergrundinformationen zu den ganz großen Klassikern der Alpingeschichte und einigen Anekdoten aus dem Kletterleben. die Klettergebiete: Dauphiné Ubayetal Mont Blanc / Maladière / Aravis Orny / Trient Bergell Val Lanterna West-/Zentralschweiz Nordalpen Dolomiten Sarcatal Nicole Luzar, Volker Roth | topoguide.de | ca. 600 Seiten | über 250 Routen | Format 24.4 x 17.8 cm

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Dolomiten Höhenwege 8-10
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielversprechend - herausfordernd - und lohnend: Das steckt hinter der Idee, die Dolomiten komplett zu durchqueren, von einem Ende zum anderen. Diesem Konzept folgen zehn Höhenwege, von Norden nach Süden und von Westen nach Osten. Drei davon stellt der Rother Wanderführer "Dolomiten-Höhenwege 8 - 10" vor.Der Höhenweg 8 führt von Brixen nach Salurn, Höhenweg 9 von Bozen nach San Stefano und Höhenweg 10 von Bozen nach Gardone Riviera am Gardasee. Für welchen man sich auch entscheidet - auf allen wird man mit spektakulären Dolomiten-Landschaften und gewaltigen Hochgebirgs-Szenerien belohnt. Kein Wunder, dass für viele die "Alte Vie delle Dolomiti" zu den großartigsten Höhenwegen der Alpen gehören.Sämtliche Etappen der drei Weitwanderwege werden mit verlässlichen Wegbeschreibungen, detaillierten Informationen zu Verkehrsanbindung, Übernachtungsmöglichkeiten und Anforderungen und aussagekräftigen Höhenprofile vorgestellt. Zusätzlich zu den Tourenkärtchen veranschaulichen auch Fotos mit eingetragenem Routenverlauf den Weg. Ergänzend stehen GPS-Tracks aller Etappen zum Download von der Internetseite des Rother Bergverlags bereit.Die insgesamt zehn Dolomiten-Höhenwege sind in drei Bänden der Reihe "Rother Wanderführer" beschrieben. Autor Franz Hauleitner ist ein ausgewiesener Dolomitenkenner, aus dessen Feder eine Vielzahl weiterer Dolomitenführer im Rother Bergverlag erschienen sind. Er führt sachkundig durch alle Etappen und Varianten auf dem Weg durch die einmalige Gebirgsregion.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Dolomiten Höhenwege 8-10
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vielversprechend - herausfordernd - und lohnend: Das steckt hinter der Idee, die Dolomiten komplett zu durchqueren, von einem Ende zum anderen. Diesem Konzept folgen zehn Höhenwege, von Norden nach Süden und von Westen nach Osten. Drei davon stellt der Rother Wanderführer "Dolomiten-Höhenwege 8 - 10" vor.Der Höhenweg 8 führt von Brixen nach Salurn, Höhenweg 9 von Bozen nach San Stefano und Höhenweg 10 von Bozen nach Gardone Riviera am Gardasee. Für welchen man sich auch entscheidet - auf allen wird man mit spektakulären Dolomiten-Landschaften und gewaltigen Hochgebirgs-Szenerien belohnt. Kein Wunder, dass für viele die "Alte Vie delle Dolomiti" zu den großartigsten Höhenwegen der Alpen gehören.Sämtliche Etappen der drei Weitwanderwege werden mit verlässlichen Wegbeschreibungen, detaillierten Informationen zu Verkehrsanbindung, Übernachtungsmöglichkeiten und Anforderungen und aussagekräftigen Höhenprofile vorgestellt. Zusätzlich zu den Tourenkärtchen veranschaulichen auch Fotos mit eingetragenem Routenverlauf den Weg. Ergänzend stehen GPS-Tracks aller Etappen zum Download von der Internetseite des Rother Bergverlags bereit.Die insgesamt zehn Dolomiten-Höhenwege sind in drei Bänden der Reihe "Rother Wanderführer" beschrieben. Autor Franz Hauleitner ist ein ausgewiesener Dolomitenkenner, aus dessen Feder eine Vielzahl weiterer Dolomitenführer im Rother Bergverlag erschienen sind. Er führt sachkundig durch alle Etappen und Varianten auf dem Weg durch die einmalige Gebirgsregion.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Dolomiten Reiseführer Michael Müller Verlag
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Florian Fritz und Dietrich Höllhuber nehmen Sie in unserem Dolomiten-Reiseführer mit auf Entdeckungstour. Die sechste Auflage zeigt auf 288 Seiten mit 97 Farbfotos die ganze Pracht dieser einmaligen Region. Alles wurde vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. 15 Wanderungen und Touren führen in fast jeden Winkel dieser ungewöhnlich gut erschlossenen Gebirgslandschaft. Dank 15 Karten inklusive Übersicht des UNESCO-Welterbes Dolomiten plus herausnehmbarem Faltplan im Maßstab 1:175.000 sind Sie immer optimal orientiert. Mit unserem Reiseführer "Dolomiten" lernen Sie auch die sieben National- und Naturparks der Region kennen. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Die Geheimtipps der Autoren erschließen Ihnen die Highlights ebenso, wie Sehenswertes abseits bekannter Pfade. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Erprobte Tipps und nützliche reisepraktische Ratschläge runden den Reiseführer "Dolomiten" ab. So schreibt die Luzerner Rundschau: "Ein bewährter Reisebegleiter für stressfreie Urlaubstage!"Die Dolomiten im Überblick: Im Pustertal und südlichen Nebentälern warten großartige Panoramen, etwa die Drei Zinnen oder Zwölferkofel. Im Sommer locken Kletterrouten, familiengerechte Bergwanderwege und der Pustertalradweg. Im Winter bietet das Pustertal Gelegenheit für Ski-, Snowboard- und Schneehschuhtouren. Zwischen Brixen und Rosengarten liegen gepflegte Bergwanderwege. Ist das Wetter in den Dolomiten einmal nicht so gut, laden Brixen und Bozen zur Erkundung ein. Gadertal und Grödner Tal mit Wolkenstein oder Corvara bieten Tagestouren mit zahlreichen Aufstiegshilfen. Im Hochabteital finden sich einige der besten Restaurants Italiens. Rund um die Sellagruppe liegt eines der besterschlossenen Wintersportgebiete weltweit. In den Belluno-Dolomiten auf dem Monte Rite befindet sich Reinhold Messners Museum. Neben Cortina d'Ampezzo lockt Civetta und ein fantastischer Radweg von Cortina nach Calalzo di Cadore. Die Trentino-Dolomiten locken mit Routen wie dem Bindelweg oder dem Südteil der Langkofel-Umrundung - genügend Aufstiegshilfen sind vorhanden. Mountainbiker freuen sich über Single Trails bis in höchste Höhen auf Maultierstraßen des Dolomitenkrieges. Unser Reiseführer kennt besondere Touren, abseits der Klassiker.Was tun in den Dolomiten? Fahrräder und Mountainbikes sind in den Dolomiten die idealen Fortbewegungsmittel. Es locken Hochpässe über 2000 Höhenmeter und anspruchsvolle Holperstrecken ebenso, wie familienfreundliche Radwege samt Verleihstellen und Rückholservice. Zudem sind die Dolomiten ein ideales Wintersportgebiet. Skifahrer, Snowboarder und Schneeschuh- oder Tourenski.-Geher finden ihr Glück dank zahlreicher Pisten jeglichen Schwierigkeitsgrades, Skischaukeln von Tal zu Tal und Snow Parks für Boarder. Für Familien mit Kindern gibt es zahlreiche Angebote und Kinderprogramme. Unser Dolomiten-Reiseführer hat zudem zahlreiche Ausflugstipps parat.Übernachten in den Dolomiten: Appartements, Pensionen, Bauernhöfe und Hotels - die Dolomiten bieten zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Vertrauen Sie den Geheimtipps in unserem Reiseführer "Dolomiten" und Sie werden immer richtig liegen, versprochen! Camping in den Dolomiten ist eher schwierig, nur in den Trentiner und Belluneser Dolomiten gibt es eine Vielzahl an Campingplätzen unterschiedlicher Qualität.Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen fünf GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Dolomiten-Urlaub bereit.Mit dem Reiseführer "Dolomiten" haben Sie einen akribisch recherchierten Begleiter an der Seite, der mit zahlreichen bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen Ihren Urlaub in den Dolomiten zu einem individuellen und gelungenen Erlebnis werden lässt.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werd

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Dolomiten Reiseführer Michael Müller Verlag
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Florian Fritz und Dietrich Höllhuber nehmen Sie in unserem Dolomiten-Reiseführer mit auf Entdeckungstour. Die sechste Auflage zeigt auf 288 Seiten mit 97 Farbfotos die ganze Pracht dieser einmaligen Region. Alles wurde vor Ort akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. 15 Wanderungen und Touren führen in fast jeden Winkel dieser ungewöhnlich gut erschlossenen Gebirgslandschaft. Dank 15 Karten inklusive Übersicht des UNESCO-Welterbes Dolomiten plus herausnehmbarem Faltplan im Maßstab 1:175.000 sind Sie immer optimal orientiert. Mit unserem Reiseführer "Dolomiten" lernen Sie auch die sieben National- und Naturparks der Region kennen. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessante Hintergrundinformationen. Die Geheimtipps der Autoren erschließen Ihnen die Highlights ebenso, wie Sehenswertes abseits bekannter Pfade. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Erprobte Tipps und nützliche reisepraktische Ratschläge runden den Reiseführer "Dolomiten" ab. So schreibt die Luzerner Rundschau: "Ein bewährter Reisebegleiter für stressfreie Urlaubstage!"Die Dolomiten im Überblick: Im Pustertal und südlichen Nebentälern warten großartige Panoramen, etwa die Drei Zinnen oder Zwölferkofel. Im Sommer locken Kletterrouten, familiengerechte Bergwanderwege und der Pustertalradweg. Im Winter bietet das Pustertal Gelegenheit für Ski-, Snowboard- und Schneehschuhtouren. Zwischen Brixen und Rosengarten liegen gepflegte Bergwanderwege. Ist das Wetter in den Dolomiten einmal nicht so gut, laden Brixen und Bozen zur Erkundung ein. Gadertal und Grödner Tal mit Wolkenstein oder Corvara bieten Tagestouren mit zahlreichen Aufstiegshilfen. Im Hochabteital finden sich einige der besten Restaurants Italiens. Rund um die Sellagruppe liegt eines der besterschlossenen Wintersportgebiete weltweit. In den Belluno-Dolomiten auf dem Monte Rite befindet sich Reinhold Messners Museum. Neben Cortina d'Ampezzo lockt Civetta und ein fantastischer Radweg von Cortina nach Calalzo di Cadore. Die Trentino-Dolomiten locken mit Routen wie dem Bindelweg oder dem Südteil der Langkofel-Umrundung - genügend Aufstiegshilfen sind vorhanden. Mountainbiker freuen sich über Single Trails bis in höchste Höhen auf Maultierstraßen des Dolomitenkrieges. Unser Reiseführer kennt besondere Touren, abseits der Klassiker.Was tun in den Dolomiten? Fahrräder und Mountainbikes sind in den Dolomiten die idealen Fortbewegungsmittel. Es locken Hochpässe über 2000 Höhenmeter und anspruchsvolle Holperstrecken ebenso, wie familienfreundliche Radwege samt Verleihstellen und Rückholservice. Zudem sind die Dolomiten ein ideales Wintersportgebiet. Skifahrer, Snowboarder und Schneeschuh- oder Tourenski.-Geher finden ihr Glück dank zahlreicher Pisten jeglichen Schwierigkeitsgrades, Skischaukeln von Tal zu Tal und Snow Parks für Boarder. Für Familien mit Kindern gibt es zahlreiche Angebote und Kinderprogramme. Unser Dolomiten-Reiseführer hat zudem zahlreiche Ausflugstipps parat.Übernachten in den Dolomiten: Appartements, Pensionen, Bauernhöfe und Hotels - die Dolomiten bieten zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Vertrauen Sie den Geheimtipps in unserem Reiseführer "Dolomiten" und Sie werden immer richtig liegen, versprochen! Camping in den Dolomiten ist eher schwierig, nur in den Trentiner und Belluneser Dolomiten gibt es eine Vielzahl an Campingplätzen unterschiedlicher Qualität.Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen fünf GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Dolomiten-Urlaub bereit.Mit dem Reiseführer "Dolomiten" haben Sie einen akribisch recherchierten Begleiter an der Seite, der mit zahlreichen bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen Ihren Urlaub in den Dolomiten zu einem individuellen und gelungenen Erlebnis werden lässt.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werd

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Dolomiten
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als eines der herrlichsten Gebiete der Alpen präsentieren sich die Dolomiten mit einer breiten Palette unterschiedlichster Landschaftsformen. Sanfte Mittelgebirge stehen unmittelbar neben sich jäh auftürmenden Felsdomen, grüne Wiesenoasen neben öden Karrenfeldern, liebliche Lärchenwälder über abgrundtiefen Schluchten und bizarre Turmlabyrinthe über verträumten Bergseen. Die höchsten Erhebungen mit knapp über 3000 Metern finden sich im nördlichen und zentralen Bereich, nach Süden hin verlieren die Gipfel an Höhe. Aufgrund ihrer Vielfalt sind die Dolomiten bei Wanderern, Höhenwegliebhabern, Kletterern und Klettersteigfreunden gleichermaßen beliebt.In diesem, nun in zweiter, sorgfältig aktualisierter Auflage vorliegendem Rother Wanderbuch beschreibt Franz Hauleitner 50 schöne und abwechslungsreiche Wanderungen und Bergtouren aus dem Gesamtbereich der Dolomiten zwischen Eisacktal, Pustertal und Piavetal. Auch die deutschsprachigen Bergsteigern weniger geläufigen und stilleren südlichen Regionen werden mit einbezogen. Die Auswahl reicht dabei von einfachen Panoramawegen über anstrengendere Hüttenwanderungen und Gipfelbesteigungen bis zu Bergtouren mit gesicherten Steiganlagen und leichten Kletterpassagen. Neben Klassikern wie Schlern, Piz Boè, Marmolada und Civetta werden auch unbekanntere und ruhigere Bergziele präsentiert. Im einleitenden Teil dieses Wanderbuches stellt der Autor unter anderem die Landschaft und die Nationalparks der Dolomiten vor. Auch die zehn Dolomiten-Höhenwege werden kurz aufgeführt. Der Tourenteil wird durch informative Texte über Schlangen sowie zu Wetter und Klima aufgelockert.Jede Tour wird mit einer einleitenden Charakterisierung, einem kurzen Steckbrief, einer farbigen Wanderkarte im Maßstab 1:50.000 mit eingetragenem Routenverlauf, aussagekräftigem Höhenprofil, ausführlicher Wegbeschreibung und Farbfotos vorgestellt. Besonders benutzerfreundlich ist die Tourentabelle auf der Umschlagklappe, die eine schnelle und gezielte Auswahl einer geeigneten Tour ermöglicht. Sie bietet dem Leser einen Überblick über Seilbahnen, Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Eignung für Kinder, Klettersteige sowie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Außerdem enthält sie Informationen zur Begehungshäufigkeit sowie zur Länge und Schwierigkeit der einzelnen Touren.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot