Angebote zu "Outdoor" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

OUTDOOR KOMPASS ARDÈCHE - Frankreich - 1. Aufla...
Bestseller
22,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Traumfluss für Outdoor-Enthusiasten Die Ardèche – ein Name wie Donnerhall. Der legendäre Fluss in Frankreichs wildem Süden ist mit über 300 Sonnentagen im Jahr ein Sehnsuchtsziel der Superlative, das jedem Outdoor-Enthusiasten den Glanz in die Augen treibt. Spektakuläre Schluchten und auch weniger bekannte kleinere Wildbäche locken zu vielseitigen Aktivitäten, nicht nur im Kanu. Abenteuerliche Canyoningtouren und herrliche Naturbadeplätze sorgen für Kurzweil. Aussichtsreiche Wanderungen in den Kalkschluchten von Ardèche, Beaume und Chassezac gleichen dem Gang entlang eines Bühnenbildes. Auch Mountainbiker kommen im Umfeld der Kalkberge, durch die mediterrane Garrigue der Hochebenen oder den Monts d’Ardèche auf ihre Kosten. Zahlreiche mystische Höhlen laden in die Unterwelt ein. Nahe dem Felsbogen „Pont d‘Arc“ wurde die Chauvet-Höhle mit 36.000 Jahre alten Felsmalereien entdeckt, die heute zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Der 1:1 Nachbau, die „Caverne du Pont d‘Arc“, ist eine der Top-10-Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Reiseinfos Ardèche von A-Z inkl. Wochenmärkte in der Region Ausrüstungstipps mit Checkliste Besonderheiten für Kanufahrer Stimmungsvolle & informative Farbfotos Infos zur Tourenplanung mit Tourenkarten Start- und Endpunkt, Anreise, Parken Sehenswürdigkeiten und weitere Aktivitäten Übernachtungsmöglichkeiten zu jeder Tour Kanuvermieter und Tourenveranstalter Piktogramme & Griffmarken Touren 7 Kanutouren auf Ardèche, Beaume & Chassezac 4 Rundtouren mit dem Mountainbike 12 Wanderungen in der Region Specials Ausführliches Wildwasser-Kapitel Canyoning-Spots, Höhlen erkunden sowie Klettersteige & Klettern Stadtrundgänge mit Stadtplan: Vallon-Pont-d‘Arc, Ruoms, Joyeuse, Aubenas, Les Vans sowie „Blick auf“ Alba-la-Romaine Tourenteil Infos zur Tourenplanung mit farbiger Kartenskizze zu jeder Tour ausführliche Tourenbeschreibung Tages- und Mehrtagestouren Etappenvorschläge & Übernachtungsmöglichkeiten Einsetz-, Aussetz- & Umtragestellen, „zurück zum Pkw“ Karten- und Literaturtipps Autoren: Alfons Zaunhuber, Gert Spilker-Peters 1. Auflage 2019 272 Seiten ISBN: 978-3-934014-71-8

Anbieter: Globetrotter
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Norwegen - Reiseführer von Iwanowski
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Norwegen macht süchtig! Seine abwechslungsreiche Landschaft mit den schmalen Fjorden und steilen Klippen, den riesigen Gletschern und weiten Tundraregionen sowie dem malerischen Schärengebiet - all dies reizt 80 % der Besucher aus Deutschland, immer wieder hierher zurückzukehren, um mehr von der Vielfalt dieses Landes zu sehen. Ferienhausurlauber kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Sportbegeisterte und Kulturinteressierte. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Oslo locken pittoreske Städtchen wie Bergen und Trondheim Touristen an.Iwanowski's Reisehandbuch Norwegen ist ideal für Auto- und Wohnmobilfahrer, die hier detaillierte Routenbeschreibungen von Kap Lindesnes im Süden bis hin zum Nordkap finden. Schiffsreisende der Hurtigruten-Strecke erhalten wertvolle Informationen für ihre Kreuzfahrt entlang der Fjorde. In Norwegen gibt es viele Wege, die spektakuläre Natur zu entdecken. Skandinavien-Experte Ulrich Quack gibt ausführliche Tipps zum Wandern, Klettern,Skilaufen oder Eisangeln und beschreibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten von klassischen Hotels bis hin zu günstigen Familienherbergen, Campingplätzen oder charakteristischen Fischerhütten.- Individuelle Routen für Selbstfahrer und Wohnmobilreisende; inkl. ADAC-Gutschein- Tipps für Outdoor-Aktivitäten, Wandertouren und Wintersportler- Alle Detailkarten können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder den Tablet-PC geladen werden

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Norwegen - Reiseführer von Iwanowski
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Norwegen macht süchtig! Seine abwechslungsreiche Landschaft mit den schmalen Fjorden und steilen Klippen, den riesigen Gletschern und weiten Tundraregionen sowie dem malerischen Schärengebiet - all dies reizt 80 % der Besucher aus Deutschland, immer wieder hierher zurückzukehren, um mehr von der Vielfalt dieses Landes zu sehen. Ferienhausurlauber kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Sportbegeisterte und Kulturinteressierte. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Oslo locken pittoreske Städtchen wie Bergen und Trondheim Touristen an.Iwanowski's Reisehandbuch Norwegen ist ideal für Auto- und Wohnmobilfahrer, die hier detaillierte Routenbeschreibungen von Kap Lindesnes im Süden bis hin zum Nordkap finden. Schiffsreisende der Hurtigruten-Strecke erhalten wertvolle Informationen für ihre Kreuzfahrt entlang der Fjorde. In Norwegen gibt es viele Wege, die spektakuläre Natur zu entdecken. Skandinavien-Experte Ulrich Quack gibt ausführliche Tipps zum Wandern, Klettern,Skilaufen oder Eisangeln und beschreibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten von klassischen Hotels bis hin zu günstigen Familienherbergen, Campingplätzen oder charakteristischen Fischerhütten.- Individuelle Routen für Selbstfahrer und Wohnmobilreisende; inkl. ADAC-Gutschein- Tipps für Outdoor-Aktivitäten, Wandertouren und Wintersportler- Alle Detailkarten können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder den Tablet-PC geladen werden

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Kvarner-Bucht Reiseführer Michael Müller Verlag
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 35 Jahren bereist Lore Marr-Bieger die Region. Mit unserem Reiseführer "Kvarner-Bucht" in der siebten Auflage profitieren Sie von der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Autorin. Auf 456 Seiten mit 267 Farbfotos entdecken Sie die Vielfalt und Schönheit der Region. Alles für Sie vor Ort recherchiert und ausprobiert. Die Geheimtipps der Autorin nennen besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten, die garantiert nicht jeder kennt - abseits ausgetretener Touristenpfade. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Dank 23 Karten inklusive Übersichtskarte der Kvarner-Bucht und Zentralkroatiens sowie Stadtplan von Rijeka sind Sie immer optimal orientiert. 17 Wanderungen führen Sie in jeden Winkel der Region. Viele eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Das Szene-Magazin "Motorradfahrer" schreibt: "Als Reiseführer für dieses Gebiet sehr ausführlich und sicher erste Wahl." Skipptertipps.de meint: "Der wohl beste Reiseführer für diese Gegend."Die Kvarner-Bucht im Überblick: Das Küstenland der Kvarner-Bucht ist vielfältig und ein Paradies für Outdoor-Liebhaber. Es locken die Naturparks der Küstengebirge Ucka und Velebit, sowie die Nationalparks Risnjak, Plitvicer Seen oder die Schluchten des Paklenica. Beeindruckend der Zrmanja-Canyon. Unterirdisch wird es in den Höhlen Cerovacke pecine bei Gracac. Traditionsherbergen und Villen locken in den k.u.k.-Seebädern an der Opatija, Crikvenica und Novi Vinodolski Riviera. Die Inseln der Kvarner-Bucht, Cres, Losinj, Krk, Rab und Pag sowie die kleinen autofreien Inseln Susak, Unije, Ilovik mit herrlichen Sand-, Kies- und Felsbuchten sowie glasklarem Wasser laden ein zum Tauchen und Schnorcheln. Kultur gibt es zu Hauf in den malerischen, venezianischen Altstädten wie Mali Losinj, Osor oder Cres. Ebenso sind das Kastell auf Krk, der alte Weinort Vrbnik und die vier Türme auf Rab eine Reise wert. In Zentralkroatien vereint Zagreb Tradition und Moderne: Die mittelalterliche Oberstadt samt Kathedrale ist Kontrast zu den Museen und Jazzlokalen der Stadt sowie den Discos am Jarun-See. Darüber hinaus lohnen sich Besuche der Barockstadt Varazdin, die Vier-Flüsse-Stadt Karlovac, die Burgen der Region wie etwa Veliki Tabor oder Sisak. Diese und zahlreiche weitere sehenswerte Orte, sowie Plätze, die garantiert nicht jeder kennt, finden Sie in unserem Reiseführer "Kvarner-Bucht" ausführlich beschrieben.Was tun in der Kvarner-Bucht? Die Region ist ein Paradies für Naturliebhaber, Kultur-Fans und Strandurlauber gleichermaßen. Der Reiseführer "Kvarner-Bucht" hat für all Ihre Bedürfnisse die passenden, bewährten Ratschläge parat. Outdoor-Freaks werden beim Mountainbiken, Wandern, Klettern oder Paragliding glücklich dank der beeindruckenden Landschaften. Kulturinteressierte erfreuen sich an vielen Museen und jahrhundertealten Stadtkernen, die den Hauch der Geschichte spürbar werden lassen, etwa im alten k.u.k.-Seebad Crikvenica. Sehenswert auch das Tesla-Museum des gleichnamigen Erfinders. Familien sind begeistert von den zahlreichen Bademöglichkeiten der Region. Ebenso Sportsfreunde, die die oft glasklaren Gewässer beim Schwimmen, Surfen, Segeln oder Tauchen und Schnorcheln bemeistern. Unser Reiseführer "Kvarner-Bucht" ist kundiger und hilfreicher Begleiter bei all Ihren Abenteuern und Erkundungstouren.Übernachten rund um die Kvarner-Bucht: Ferienhaus? Camping? Eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten und Hotels rund um die Kvarner-Bucht bieten für jeden Anspruch und Geldbeutel ein Dach über dem Kopf. Mit unserem Reiseführer "Kvarner-Bucht" finden Sie garantiert das Passende. Vertrauen Sie den Geheimtipps der Autorin, Sie werden es nicht bereuen!Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen 17 GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Urlaub in der Kvarner-Buch

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Kvarner-Bucht Reiseführer Michael Müller Verlag
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit über 35 Jahren bereist Lore Marr-Bieger die Region. Mit unserem Reiseführer "Kvarner-Bucht" in der siebten Auflage profitieren Sie von der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Autorin. Auf 456 Seiten mit 267 Farbfotos entdecken Sie die Vielfalt und Schönheit der Region. Alles für Sie vor Ort recherchiert und ausprobiert. Die Geheimtipps der Autorin nennen besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten, die garantiert nicht jeder kennt - abseits ausgetretener Touristenpfade. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Dank 23 Karten inklusive Übersichtskarte der Kvarner-Bucht und Zentralkroatiens sowie Stadtplan von Rijeka sind Sie immer optimal orientiert. 17 Wanderungen führen Sie in jeden Winkel der Region. Viele eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Das Szene-Magazin "Motorradfahrer" schreibt: "Als Reiseführer für dieses Gebiet sehr ausführlich und sicher erste Wahl." Skipptertipps.de meint: "Der wohl beste Reiseführer für diese Gegend."Die Kvarner-Bucht im Überblick: Das Küstenland der Kvarner-Bucht ist vielfältig und ein Paradies für Outdoor-Liebhaber. Es locken die Naturparks der Küstengebirge Ucka und Velebit, sowie die Nationalparks Risnjak, Plitvicer Seen oder die Schluchten des Paklenica. Beeindruckend der Zrmanja-Canyon. Unterirdisch wird es in den Höhlen Cerovacke pecine bei Gracac. Traditionsherbergen und Villen locken in den k.u.k.-Seebädern an der Opatija, Crikvenica und Novi Vinodolski Riviera. Die Inseln der Kvarner-Bucht, Cres, Losinj, Krk, Rab und Pag sowie die kleinen autofreien Inseln Susak, Unije, Ilovik mit herrlichen Sand-, Kies- und Felsbuchten sowie glasklarem Wasser laden ein zum Tauchen und Schnorcheln. Kultur gibt es zu Hauf in den malerischen, venezianischen Altstädten wie Mali Losinj, Osor oder Cres. Ebenso sind das Kastell auf Krk, der alte Weinort Vrbnik und die vier Türme auf Rab eine Reise wert. In Zentralkroatien vereint Zagreb Tradition und Moderne: Die mittelalterliche Oberstadt samt Kathedrale ist Kontrast zu den Museen und Jazzlokalen der Stadt sowie den Discos am Jarun-See. Darüber hinaus lohnen sich Besuche der Barockstadt Varazdin, die Vier-Flüsse-Stadt Karlovac, die Burgen der Region wie etwa Veliki Tabor oder Sisak. Diese und zahlreiche weitere sehenswerte Orte, sowie Plätze, die garantiert nicht jeder kennt, finden Sie in unserem Reiseführer "Kvarner-Bucht" ausführlich beschrieben.Was tun in der Kvarner-Bucht? Die Region ist ein Paradies für Naturliebhaber, Kultur-Fans und Strandurlauber gleichermaßen. Der Reiseführer "Kvarner-Bucht" hat für all Ihre Bedürfnisse die passenden, bewährten Ratschläge parat. Outdoor-Freaks werden beim Mountainbiken, Wandern, Klettern oder Paragliding glücklich dank der beeindruckenden Landschaften. Kulturinteressierte erfreuen sich an vielen Museen und jahrhundertealten Stadtkernen, die den Hauch der Geschichte spürbar werden lassen, etwa im alten k.u.k.-Seebad Crikvenica. Sehenswert auch das Tesla-Museum des gleichnamigen Erfinders. Familien sind begeistert von den zahlreichen Bademöglichkeiten der Region. Ebenso Sportsfreunde, die die oft glasklaren Gewässer beim Schwimmen, Surfen, Segeln oder Tauchen und Schnorcheln bemeistern. Unser Reiseführer "Kvarner-Bucht" ist kundiger und hilfreicher Begleiter bei all Ihren Abenteuern und Erkundungstouren.Übernachten rund um die Kvarner-Bucht: Ferienhaus? Camping? Eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten und Hotels rund um die Kvarner-Bucht bieten für jeden Anspruch und Geldbeutel ein Dach über dem Kopf. Mit unserem Reiseführer "Kvarner-Bucht" finden Sie garantiert das Passende. Vertrauen Sie den Geheimtipps der Autorin, Sie werden es nicht bereuen!Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen 17 GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Urlaub in der Kvarner-Buch

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Limousin & Auvergne - Zentralmassiv Reiseführer
20,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Severine Sand und Martin Müller nehmen Sie in unserem Limousin & Auvergne-Reiseführer mit in eine der zentralen Regionen Frankreichs. 512 Seiten mit 200 Farbfotos vermitteln einen Eindruck der Vielfalt der Region. 32 Karten und Pläne samt Limousin und Auvergne je in der Übersicht verschaffen Ihnen immer optimale Orientierung. Zehn Wanderungen führen Sie in fast jeden Winkel der Gegend. 25 ausführlich beschriebene Schlösser und Burgen lassen Sie in die Geschichte des Landes eintauchen. Alles wurde vor Ort für Sie recherchiert und ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Geheimtipps der Autoren weisen auf besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten hin.Die Region in der Übersicht: Haute-Viennes Regionalhauptstadt Limoges bietet edles Porzellan und Emailkunst. Der Lac de Vassivière lockt Badefreunde. Die Richard-Löwenherz-Straße beeindruckt mit zahlreichen Schlössern und Burgen. Die Creuse gilt als Ruhepol des Limousins. Wunderschöne Natur in teils mystisch wirkender Landschaft mit stellenweise einzigartiger Vogelvielfalt lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen entlang Creuse und Sédelle, rund um Boussac oder Étang des Landes ein - unser Reiseführer kennt sie alle. Ebenfalls von malerischer Schönheit ist die Corrèze mit ihren tiefen Schluchten, schroffen Felsen, grünen Wäldern und der Dordogne. Im Zentrum der Auvergne, in Puy-de-Dôme, findet man eine Vulkankette mit mehr als 80 Gipfeln. Volvic ist Quelle des gleichnamigen Trinkwassers. Clermont-Ferrand begeistert mit einer aus schwarzem Vulkanstein errichteten Kathedrale. Das Cantal verkörpert die ursprüngliche Seite der Region: Dörfer mit rauem Charme, gewaltige Berge, von sattgrünem Moos konturiert. Aurillac kontrastiert als sehenswertes weltoffenes und kulturbeflissenes Städtchen die herbe Natur. In Le-Puy-en-Velay in Haute-Loire hat einer der ältesten Jakobswege seinen atemberaubenden Ursprung auf drei Basaltkuppen. Sinnenfreuden versprechen der edle Bleu D'Auvergne-Käse und das aus dem Mézenc-Massiv stammende exquisite Rindfleisch "Fin de gras" der berühmten Limousin-Rinder. Die Schlucht des Allier und die Loire laden zur Erkundung ein. Allier ist die mondäne Seite der Auvergne. Gespickt mit Burgen und Schlössern, findet man hier die Nobel-Kurstadt Vichy, Weinbaugebiete und schicke Städte wie Moulin oder Souvigny. Unser Reiseführer "Limousin & Auvergne" ist stets kundiger Begleiter und verrät Ihnen auch an bekannten Orten Plätze, die garantiert nicht jeder kennt - abseits der Touristenströme.Was tun in Limousin und Auvergne? Geschichtsinteressierte, Naturfreunde und Outdoorsportler werden gleichermaßen glücklich im Limousin und der Auvergne. Für jeden hat unser Reiseführer "Limousin & Auvergne" hilfreiche Ratschläge und bewährte Hinweise parat. Es locken prächtige Schlösser, Kirchen und Burgruinen, teils aus dem 11. und 12. Jahrhundert, mit dem Château de Bonneval als einem der schönsten Ziele. Idyllische kleine Dörfer, die besonders im Sommer von zahlreichen Festen und Veranstaltungen belebt werden, laden zum Flanieren ein. Die in Teilen unberührte Natur begeistert durch den Kontrast lieblicher Auen und Flüsse mit schroffen Felsen und Bergen. Outdoor-Aktivitäten in solcher Umgebung versprechen ganz besondere Eindrücke beim Wandern, Radfahren, Kanu-Fahren oder Klettern. Die schönsten Plätze und Aktivitäten entdecken Sie ganz leicht dank unserem Reiseführer "Limousin & Auvergne".Übernachtung und Unterkunft: Jugendherberge, Pension, Hotel oder Camping? Auvergne und Limousin bieten zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Worauf Sie achten müssen, verrät Ihnen unser Reiseführer "Limousin & Auvergne". Vertrauen Sie den Geheimtipps der Autoren, Sie werden nicht enttäuscht - versprochen!Praktisch und interaktiv: Kos

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Limousin & Auvergne - Zentralmassiv Reiseführer
21,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Severine Sand und Martin Müller nehmen Sie in unserem Limousin & Auvergne-Reiseführer mit in eine der zentralen Regionen Frankreichs. 512 Seiten mit 200 Farbfotos vermitteln einen Eindruck der Vielfalt der Region. 32 Karten und Pläne samt Limousin und Auvergne je in der Übersicht verschaffen Ihnen immer optimale Orientierung. Zehn Wanderungen führen Sie in fast jeden Winkel der Gegend. 25 ausführlich beschriebene Schlösser und Burgen lassen Sie in die Geschichte des Landes eintauchen. Alles wurde vor Ort für Sie recherchiert und ausprobiert. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind kenntlich gemacht. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. Geheimtipps der Autoren weisen auf besonders lohnende Sehenswürdigkeiten, Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten hin.Die Region in der Übersicht: Haute-Viennes Regionalhauptstadt Limoges bietet edles Porzellan und Emailkunst. Der Lac de Vassivière lockt Badefreunde. Die Richard-Löwenherz-Straße beeindruckt mit zahlreichen Schlössern und Burgen. Die Creuse gilt als Ruhepol des Limousins. Wunderschöne Natur in teils mystisch wirkender Landschaft mit stellenweise einzigartiger Vogelvielfalt lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen entlang Creuse und Sédelle, rund um Boussac oder Étang des Landes ein - unser Reiseführer kennt sie alle. Ebenfalls von malerischer Schönheit ist die Corrèze mit ihren tiefen Schluchten, schroffen Felsen, grünen Wäldern und der Dordogne. Im Zentrum der Auvergne, in Puy-de-Dôme, findet man eine Vulkankette mit mehr als 80 Gipfeln. Volvic ist Quelle des gleichnamigen Trinkwassers. Clermont-Ferrand begeistert mit einer aus schwarzem Vulkanstein errichteten Kathedrale. Das Cantal verkörpert die ursprüngliche Seite der Region: Dörfer mit rauem Charme, gewaltige Berge, von sattgrünem Moos konturiert. Aurillac kontrastiert als sehenswertes weltoffenes und kulturbeflissenes Städtchen die herbe Natur. In Le-Puy-en-Velay in Haute-Loire hat einer der ältesten Jakobswege seinen atemberaubenden Ursprung auf drei Basaltkuppen. Sinnenfreuden versprechen der edle Bleu D'Auvergne-Käse und das aus dem Mézenc-Massiv stammende exquisite Rindfleisch "Fin de gras" der berühmten Limousin-Rinder. Die Schlucht des Allier und die Loire laden zur Erkundung ein. Allier ist die mondäne Seite der Auvergne. Gespickt mit Burgen und Schlössern, findet man hier die Nobel-Kurstadt Vichy, Weinbaugebiete und schicke Städte wie Moulin oder Souvigny. Unser Reiseführer "Limousin & Auvergne" ist stets kundiger Begleiter und verrät Ihnen auch an bekannten Orten Plätze, die garantiert nicht jeder kennt - abseits der Touristenströme.Was tun in Limousin und Auvergne? Geschichtsinteressierte, Naturfreunde und Outdoorsportler werden gleichermaßen glücklich im Limousin und der Auvergne. Für jeden hat unser Reiseführer "Limousin & Auvergne" hilfreiche Ratschläge und bewährte Hinweise parat. Es locken prächtige Schlösser, Kirchen und Burgruinen, teils aus dem 11. und 12. Jahrhundert, mit dem Château de Bonneval als einem der schönsten Ziele. Idyllische kleine Dörfer, die besonders im Sommer von zahlreichen Festen und Veranstaltungen belebt werden, laden zum Flanieren ein. Die in Teilen unberührte Natur begeistert durch den Kontrast lieblicher Auen und Flüsse mit schroffen Felsen und Bergen. Outdoor-Aktivitäten in solcher Umgebung versprechen ganz besondere Eindrücke beim Wandern, Radfahren, Kanu-Fahren oder Klettern. Die schönsten Plätze und Aktivitäten entdecken Sie ganz leicht dank unserem Reiseführer "Limousin & Auvergne".Übernachtung und Unterkunft: Jugendherberge, Pension, Hotel oder Camping? Auvergne und Limousin bieten zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Worauf Sie achten müssen, verrät Ihnen unser Reiseführer "Limousin & Auvergne". Vertrauen Sie den Geheimtipps der Autoren, Sie werden nicht enttäuscht - versprochen!Praktisch und interaktiv: Kos

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Gran Canaria Reiseführer Michael Müller Verlag
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reiseführer Gran CanariaGran Canaria - Urlaub, Sonne, Strand und Meer ... viel mehr. In unserem Gran Canaria-Reiseführer in der achten Auflage verrät Ihnen Irene Börjes auf 288 Seiten mit 135 Farbfotos, was die Insel zu bieten hat, bekannte Highlights ebenso wie ausgesuchte Geheimtipps. 32 Karten inklusive Bus- und innerkanarischer Flug- und Fährverbindungen plus herausnehmbare Faltkarte im Maßstab 1:100.000 machen die Insel zu Ihrem zweiten Zuhause. Unser akribisch vor Ort recherchierter Reiseführer ist gespickt mit bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen zu Orten, die Sie garantiert noch nicht gesehen haben. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Neben prall gefüllten 170 Seiten zu Stränden, Hotels, Restaurants und Unterkünften finden Sie im Gran Canaria-Reiseführer 47 Seiten mit zwei Stadtspaziergängen, elf Wanderungen und fünf Radtouren.Auf weiteren 50 Seiten gibt's alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische für einen entspannten und individuellen Gran Canaria-Urlaub. Kostenlos und registrierungsfrei stehen fünf GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download bereit.Sport und Freizeitaktivitäten auf der Vulkaninsel: Gran Canaria-Urlaub - klassisch am Strand oder individuelles Erkunden der Kanareninsel? Der Gran Canaria-Reiseführer ist in jedem Fall nützlicher Begleiter für Ihre schönste Zeit des Jahres. 236 Küstenkilometer bieten vielfältige Badeplätze, unser Reiseführer nennt mehr als 25 ausgesuchte Strände. Auf 32 Seiten ausführlich beschrieben und kartiert finden Sie elf Wanderungen, davon fünf mit gratis GPS-Tracks, sowie fünf Radtouren - beste Voraussetzungen für ein individuelles Inselabenteuer. Das sonnige Wetter Gran Canarias lädt zu Outdoor-Aktivitäten ein. Was die Insel Aktiv-Urlaubern und Individualisten zu bieten hat, finden Sie in unserem Gran Canaria-Reiseführer, genauestens recherchiert und für Sie ausprobiert.Gran Canaria mit Kindern: DieInsel hat beste Voraussetzungen für einen Familienurlaub. Die Canarios lieben Kinder und sind auf kleine Gäste eingestellt. Besonders beeindrucken dürfte eine Fahrt im "Yellow Submarine"-U-Boot. Korallen, Wrack und Fische warten auf mutige Entdecker. Auch eine Fahrt auf einem Piratenschiff macht man nicht alle Tage. Hilfreiches zu familiengeeigneten Unterkünften und Stränden, Veranstaltungen und Unternehmungen finden Sie im Gran Canaria-Reiseführer.Essen & Trinken auf Gran Canaria: Grancanarische Küche ist schwer zu finden und hat mit leichter mediterraner Kost nichts zu tun. Unser Gran Canaria-Reiseführer weiß, wo Sie essen können wie die Einheimischen und wo einmalige Alternativen zu finden sind. Welche Kartoffeln man besser ungeschält lässt, welche Eintöpfe besonders lecker sind und den Zauber grancanarischer Nachspeisen verrät unser Reiseführer. Entdecken Sie mit Hilfe der Geheimtipps des Autors die kulinarischen Perlen der Insel.Unterkunft auf Gran Canaria: Camping, Privatzimmer, Appartements, Fincas, Hostels und Hotels - Gran Canaria bietet viele Übernachtungsmöglichkeiten. Im Gran Canaria-Reiseführer finden Sie alle Angebote akribisch recherchiert und detailliert aufbereitet - die Geheimtipps der Autorin nennen besonders lohnenswerte Adressen für Ihren Gran Canaria-Urlaub.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Gran Canaria Reiseführer Michael Müller Verlag
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Reiseführer Gran CanariaGran Canaria - Urlaub, Sonne, Strand und Meer ... viel mehr. In unserem Gran Canaria-Reiseführer in der achten Auflage verrät Ihnen Irene Börjes auf 288 Seiten mit 135 Farbfotos, was die Insel zu bieten hat, bekannte Highlights ebenso wie ausgesuchte Geheimtipps. 32 Karten inklusive Bus- und innerkanarischer Flug- und Fährverbindungen plus herausnehmbare Faltkarte im Maßstab 1:100.000 machen die Insel zu Ihrem zweiten Zuhause. Unser akribisch vor Ort recherchierter Reiseführer ist gespickt mit bewährten Tipps und hilfreichen Hinweisen zu Orten, die Sie garantiert noch nicht gesehen haben. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Neben prall gefüllten 170 Seiten zu Stränden, Hotels, Restaurants und Unterkünften finden Sie im Gran Canaria-Reiseführer 47 Seiten mit zwei Stadtspaziergängen, elf Wanderungen und fünf Radtouren.Auf weiteren 50 Seiten gibt's alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische für einen entspannten und individuellen Gran Canaria-Urlaub. Kostenlos und registrierungsfrei stehen fünf GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download bereit.Sport und Freizeitaktivitäten auf der Vulkaninsel: Gran Canaria-Urlaub - klassisch am Strand oder individuelles Erkunden der Kanareninsel? Der Gran Canaria-Reiseführer ist in jedem Fall nützlicher Begleiter für Ihre schönste Zeit des Jahres. 236 Küstenkilometer bieten vielfältige Badeplätze, unser Reiseführer nennt mehr als 25 ausgesuchte Strände. Auf 32 Seiten ausführlich beschrieben und kartiert finden Sie elf Wanderungen, davon fünf mit gratis GPS-Tracks, sowie fünf Radtouren - beste Voraussetzungen für ein individuelles Inselabenteuer. Das sonnige Wetter Gran Canarias lädt zu Outdoor-Aktivitäten ein. Was die Insel Aktiv-Urlaubern und Individualisten zu bieten hat, finden Sie in unserem Gran Canaria-Reiseführer, genauestens recherchiert und für Sie ausprobiert.Gran Canaria mit Kindern: DieInsel hat beste Voraussetzungen für einen Familienurlaub. Die Canarios lieben Kinder und sind auf kleine Gäste eingestellt. Besonders beeindrucken dürfte eine Fahrt im "Yellow Submarine"-U-Boot. Korallen, Wrack und Fische warten auf mutige Entdecker. Auch eine Fahrt auf einem Piratenschiff macht man nicht alle Tage. Hilfreiches zu familiengeeigneten Unterkünften und Stränden, Veranstaltungen und Unternehmungen finden Sie im Gran Canaria-Reiseführer.Essen & Trinken auf Gran Canaria: Grancanarische Küche ist schwer zu finden und hat mit leichter mediterraner Kost nichts zu tun. Unser Gran Canaria-Reiseführer weiß, wo Sie essen können wie die Einheimischen und wo einmalige Alternativen zu finden sind. Welche Kartoffeln man besser ungeschält lässt, welche Eintöpfe besonders lecker sind und den Zauber grancanarischer Nachspeisen verrät unser Reiseführer. Entdecken Sie mit Hilfe der Geheimtipps des Autors die kulinarischen Perlen der Insel.Unterkunft auf Gran Canaria: Camping, Privatzimmer, Appartements, Fincas, Hostels und Hotels - Gran Canaria bietet viele Übernachtungsmöglichkeiten. Im Gran Canaria-Reiseführer finden Sie alle Angebote akribisch recherchiert und detailliert aufbereitet - die Geheimtipps der Autorin nennen besonders lohnenswerte Adressen für Ihren Gran Canaria-Urlaub.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Abruzzen Reiseführer Michael Müller Verlag
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sabine Becht und Sven Talaron nehmen Sie mit dem Reiseführer "Abruzzen" in der achten Auflage mit in die mittelitalienische Region. 288 Seiten sind prall gefüllt mit 184 Farbfotos und akribisch recherchierten Informationen. Geheimtipps der Autoren verraten Highlights - alle für Sie ausprobiert. 15 Karten inklusive Übersichtskarte von L'Aquila und den Abruzzen geben optimalen Überblick. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen. In-italy.de schreibt: "Einer der ausführlichsten Abruzzen-Reiseführer, der aktuell zu haben ist." Das Outdoor-Handbuch: "Der einzig wirklich brauchbare (...) Reiseführer [zu den Abruzzen] auf dem deutschen Markt."Die Abruzzen in der Übersicht: Das Gran-Sasso-Massiv überragt die Provinzhauptstadt Teramo und 50 Kilometer Küste mit feinsandigen Badestränden im gut erschlossenen Norden der Region. L'Aquila, Hauptstadt der Abruzzen am Fuße des Gran Sasso. Das Aterno-Tal und die Hochebene Campo Imperatore. In pittoresken Bergdörfern steht die Zeit still. Marsica und Piana del Fucino mit dem Hauptort Pescasséroli grenzen an den waldreichen Abruzzen-Nationalpark der Bären, Wölfe, Luchse und Gämse beherbergt. Seit Jahrhunderten ist der majestätische Maremmen-Abruzzen-Schäferhund loyaler Begleiter der Hirten und Schäfer. Wirtschaftliches Zentrum ist Pescara, Heimat sehenswerter Museen. Römische Spuren in Chieti und Sulmona. Herrliche Landschaften im Nationalpark Majella mit einigen der schönsten Dörfer der Abruzzen. Südlich von Pescara liegt die Costa dei Trabocchi. Der Badeort Vasto bezaubert mit malerischer Altstadt hoch über dem Meer. Auch in Tremoli thront die Altstadt über den Wassern. Das Landesinnere im Süden begeistert Naturliebhaber und Individualreisende durch fast menschenleere Weite.Was tun in den Abruzzen? In den Nationalparks und waldreichen Gebieten der massentouristisch weitgehend unerschlossenen Abruzzen kommen Naturliebhaber und Individualisten voll auf ihre Kosten. Die vereinzelt liegenden Kleinstädte machen die Region für Kulturinteressierte sehenswert. Festungen, Kathedralen, Museen und Spuren der Römer und Staufer finden sich fast überall. 130 Kilometer Adriaküste bestechen durch eine Vielzahl "Blauer Flaggen", die für saubere und intakte Küstenabschnitte vergeben werden. Unser Abruzzen-Reiseführer ist kundiger Kultur-Begleiter ebenso wie Naturführer und kennt bezaubernde Badestrände obendrein. Berühmt ist die Region für den Safrananbau in Navelli, dem ein jährliches Fest gewidmet ist - unser Abruzzen-Reiseführer verrät alles Wissenswerte.Essen und Trinken in den Abruzzen: Italiens Küche ist bekannt für frische Zutaten. Auch in den Abruzzen sind sie Grundlage einfacher und deftiger ländlich-traditioneller Küche. Unser Reiseführer "Abruzzen" kennt die Spezialitäten von Bruschetta über Pancotto, gekochtes Brot, bis zu Lammspießchen, Arrosticini, und süßem Bärenbrot, Pan dell'orso. Die Geheimtipps der Autoren verraten besonders lohnende Ziele zur Einkehr, nach denen Sie sonst lange suchen müssten.Unterkunft und Übernachtung: Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, Agriturismo oder Camping - die Abruzzen halten viele Übernachtungsmöglichkeiten bereit. Im Gran Sasso locken Berghütten und Biwaks robustere Naturen. Der Abruzzen-Reiseführer gibt hilfreiche Hinweise und bewährte Tipps.Neben prall gefüllten 190 Seiten zu Sehens- und Erlebenswertem, Stränden, Restaurants und Unterkünften finden Sie im Abruzzen-Reiseführer auf 70 Seiten alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische kompakt zusammengefasst, darunter Feste und Veranstaltungen der Region, sowie die wichtigsten italienischen Begriffe und Wendungen.Gut zu wissen: Die Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot