Angebote zu "Spektrum" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Vis-à-Vis Alaska
0,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Alaska ist nicht nur der nordwestlichste Bundesstaat der USA, er ist flächenmäßig auch der größte. Eine Vielzahl von tiefblauen Seen, Fjorden und atemberaubenden Gletschern sind kennzeichnend für die vielen Nationalparks des Landes. Der Vis-à-Vis Alaska stellt die bekanntesten unter ihnen vor und zeigt, welche Highlights den Besucher dort erwarten. Eine ganz besondere Möglichkeit Natur und Tiere der Region kennenzulernen bietet dabei eine Rundreise auf einem Kreuzfahrtschiff. Welche Jahreszeit sich dafür eignet, welche Routen sich anbieten und welche Vorbereitungen vorab zu treffen sind, erfährt der Leser in einem speziell darauf ausgerichteten Serviceteil. Individualreisenden eröffnet der Reiseführer zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Das Spektrum reicht vom Wandern über Bergsteigen, Kajakfahren und Ski-Langlauf bis hin zu Ausflügen mit Boot, Kleinflugzeug oder Wassertaxi. Nützliche Überlebens -Tipps sowie zahlreiche Restaurant- und Übernachtungsmöglichkeiten beinhaltet der ausführliche Anhang.

Anbieter: reBuy
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Topoguide Kletterführer Alpen Band II
48,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Über 250 neue Touren auf ca. 600 farbigen Seiten in den schönsten Regionen der Alpen. Dabei wird die Genuss- und Plaisirtour genauso ausführlich beschrieben, wie der tausend Meter lange Extremklassiker. Alle Touren wurden ausnahmslos (!) von den Autoren selbst geklettert, liebevoll aufbereitet und nach modernen Standards ausführlich beschrieben. Der Schwerpunkt liegt wie im Band I auf dem Schwierigkeitsbereich des VI. und VII. Grades, vernünftiger Absicherbarkeit und guter Felsqualität. Zu jeder Region gibt es detaillierte Übersichtskarten, Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Ausrüstung und Tourenplanung. Die Zu- und Abstiege, der Einstieg, sowie die Anforderungen und Absicherung werden in jeder Tour ausführlich beschrieben. Doch die Fülle der Informationen ersetzt natürlich nicht die nötige alpine Erfahrung und realistische Selbsteinschätzung! Der "Kletterführer Alpen" umfasst das ganze Spektrum des alpinen Felskletterns und lädt jeden ein, über die Grenzen der eigenen Lieblingskategorie - und der bisher bevorzugten Gebiete - hinauszuschauen. Außerdem möchten die Verfasser das Bewusstsein für verschiedene Kletterethiken sensibilisieren. In diesem Sinne haben sie mehrere Interviews mit Persönlichkeiten des Klettersportsgeführt, die mit Ihren Meinungen zum Nachdenken anregen sollen. Abgerundet wird das Ganze mit zahlreichen Hintergrundinformationen zu den ganz großen Klassikern der Alpingeschichte und einigen Anekdoten aus dem Kletterleben. die Klettergebiete: Dauphiné Ubayetal Mont Blanc / Maladière / Aravis Orny / Trient Bergell Val Lanterna West-/Zentralschweiz Nordalpen Dolomiten Sarcatal Nicole Luzar, Volker Roth | topoguide.de | ca. 600 Seiten | über 250 Routen | Format 24.4 x 17.8 cm

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Topoguide Kletterführer Alpen Band I
42,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

topoguide präsentiert auf 560 farbigen Seiten 178 Topos mit über 200 Routen in den schönsten Regionen der Alpen. Dabei wird die Genuss- und Plaisirtour genauso ausführlich beschrieben, wie der tausend Meter lange Extremklassiker. Alle Touren wurden ausnahmslos (!) von den Autoren selbst geklettert, liebevoll aufbereitet und nach modernen Standards ausführlich beschrieben. Der Schwerpunkt liegt auf dem Schwierigkeitsbereich des VI. und VII. Grades, vernünftiger Absicherbarkeit und guter Felsqualität. Zu jeder Region gibt es detaillierte Übersichtskarten, Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Ausrüstung und Tourenplanung. Die Zu- und Abstiege, der Einstieg, sowie die Anforderungen und Absicherung werden in jeder Tour ausführlich beschrieben. Doch die Fülle der Informationen ersetzt natürlich nicht die nötige alpine Erfahrung und realistische Selbsteinschätzung! Der "Kletterführer Alpen" umfasst das ganze Spektrum des alpinen Felskletterns und lädt jeden ein, über die Grenzen der eigenen Lieblingskategorie - und der bisher bevorzugten Gebiete - hinauszuschauen. Außerdem möchten die Verfasser das Bewusstsein für verschiedene Kletterethiken sensibilisieren. In diesem Sinne haben sie mehrere Interviews mit Persönlichkeiten des Klettersportsgeführt, die mit Ihren Meinungen zum Nachdenken anregen sollen. Abgerundet wird das Ganze mit zahlreichen Hintergrundinformationen zu den ganz großen Klassikern der Alpingeschichte und einigen Anekdoten aus dem Kletterleben. die Klettergebiete: Bergell Chamonix, Grandes Courses Chamonix, Region Argentière Chamonix, Region Envers des Aiguilles Chamonix, Region Aiguilles de Chamonix Chamonix, Region Aiguille du Midi / Pte. Helbronner Chamonix, Region Aiguilles RougesCourmayeur, Val Ferret / Dalmazzi Brenta Civetta / Moiazza / Bosconero / Mezzodi Region Cortina Pala Sella, Langkofel Marmolada Gardasee, Sarcatal Wetterstein Wilder Kaiser Tannheimer / Karwendel / Loferer Rätikon West-/Zentralschweiz / Tessin Dauphiné Nicole Luzar, Volker Roth | topoguide.de | 559 Seiten | über 240 Routen | Format 24.4 x 17.8 cm

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Topoguide Kletterführer Alpen Band III
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 280 Touren auf 608 farbigen Seiten in den schönsten Regionen der Alpen. Dabei wird die Genuss- und Plaisirtour genauso ausführlich beschrieben, wie der tausend Meter lange Extremklassiker. Alle Touren wurden ausnahmslos (!) von den Autoren selbst geklettert, liebevoll aufbereitet und nach modernen Standards ausführlich beschrieben. Der Schwerpunkt liegt wie im Band I und II auf dem obligatem Schwierigkeitsbereich des VI. und VII. Grades, vernünftiger Absicherbarkeit und guter Felsqualität. Angegeben wird nun statt "obligatem Schwierigkeitsgrad" (obl.) das"empfohlene Kletterniveau" (eKN). Zu jeder Region gibt es detaillierte Übersichtskarten, Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Ausrüstung und Tourenplanung. Die Zu- und Abstiege, der Einstieg, sowie die Anforderungen und Absicherung werden in jeder Tour ausführlich beschrieben. Unterschieden wird zwischen Absicherung (für vollständig ausgerüstete Touren) und Absicherbarkeit (für teilausgerüstete Touren. Doch die Fülle der Informationen ersetzt natürlich nicht die nötige alpine Erfahrung und realistische Selbsteinschätzung! Der "Kletterführer Alpen" umfasst das ganze Spektrum des alpinen Felskletterns und lädt jeden ein, über die Grenzen der eigenen Lieblingskategorie - und der bisher bevorzugten Gebiete - hinauszuschauen. Außerdem möchten die Verfasser das Bewusstsein für verschiedene Kletterethiken sensibilisieren. In diesem Sinne haben sie mehrere Interviews mit Persönlichkeiten des Klettersportsgeführt, die mit Ihren Meinungen zum Nachdenken anregen sollen. Abgerundet wird das Ganze mit zahlreichen Hintergrundinformationen zu den ganz großen Klassikern der Alpingeschichte und einigen Anekdoten aus dem Kletterleben. die Klettergebiete: Dauphiné UbayeMeeralpen / Aiglun - eine wetterbegünstigte Perle, die kaum jemand kennt Verdon - 50 moderne Touren Mont Blanc / Orny / Dalmazzi Schweiz - vier ausgesuchte Routen Nordalpen - sechs neue Touren und ein Klassiker Dolomiten Brenta-Dolomiten - viele tolle Bohrhakentouren sowie sanierte Klassiker Gardaseeberge / Etschtal / Val Daone Nicole Luzar, Volker Roth | topoguide.de | ca. 608 Seiten | über 280 Routen | durchgehend farbig | Format 24.4 x 17.8 cm | Hardcover mit Fadenheftung

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Deutsches Flusswanderbuch: Kanuführer für Deuts...
5,67 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die heimischen Gewässer sind nach wie vor das Lieblingsrevier der deutschen Kanuten. Zwischen Ostseeküste und Alpen gibt es eine Vielzahl paddelbarer Flüsse, Seen und Kanäle unterschiedlichen Charakters. Das Deutsche Flusswanderbuch gibt einen Überblick über die wichtigsten deutschen Paddelgewässer. Es verzeichnet jene Flüsse oder Flussabschnitte, die auf mindestens 15 km ganzjährig zu befahren sind. Das Spektrum reicht von der Mecklenburgischen Seenplatte über die großen Weitwanderflüsse Elbe, Weser, Rhein und Donau bis hin zu Wildflüssen wie Isar, Loisach und Enz. Auch Wanderflüsse wie Lahn, Sieg und Unstrut dürfen nicht fehlen. Das Deutsche Flusswanderbuch, auch „Bibel des Kanufahrers“ genannt, ist das Standardwerk für Kanutouren in Deutschland. Es folgt dem in einer Gesamtauflage von mehr als 300 000 verkauften Exemplaren bewährten Konzept der Gewässerführer des Deutschen Kanu-Verbandes: Unter Verzicht auf umfangreiche subjektive Beschreibungen gibt er einen systematischen Überblick über die rund 200 kanusportlich interessantesten Gewässer Deutschlands. Dabei werden Gewässercharakter und -schwierigkeiten, Gefälle sowie eventuelle Nutzungsregelungen beschrieben. Entlang einer genauen Kilometrierung werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahrenstellen, aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt. Zur Lagezuordnung gibt es einen Kartenteil, der 31 vierfarbige Kartenausschnitte enthält. In die aktuell vorliegende 26. Auflage wurden erneut zahlreiche Änderungen eingetragen, die sich etwa aufgrund von baulichen Veränderungen oder geänderten Befahrungsregelungen ergeben haben. Dutzende ehrenamtliche Mitarbeiter aus Reihen des Deutschen Kanu-Verbandes haben dazu beigetragen, dieses Werk zu dem wohl umfangreichsten und genauesten Kanubuch über Deutschland schlechthin zu machen.

Anbieter: reBuy
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Gran Canaria
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gran Canaria ist nicht nur ein hervorragendes Strand- und Sonnenparadies, es ist auch eine der vielseitigsten Wanderinseln des Kanarischen Archipels. Die Insel ist wie ein Miniaturkontinent: Flirrende Dünenfelder kontrastieren mit subtropischen Tälern, felsige Schluchten mit grünen Palmenoasen. Der Rother Wanderführer "Gran Canaria" präsentiert 72 abwechslungsreiche Tourenvorschläge: von gemütlichen Wanderungen zu Badestränden über abenteuerliche Pfade zu spektakulär gelegenen Höhlendörfern bis zu stimmungsvollen Kammwegen mit herrlichem Panorama.Das Spektrum der Wanderungen ist - wie auch die Natur - sehr breit. Auf vielen Wegen wird man kaum einem Menschen begegnen. Die Wanderungen führen auf über 500 Jahre alten Verbindungswegen, den Camino Reales, zu abgelegenen Bergdörfern oder verlaufen entlang der Küsten. Im Zentrum der Insel erheben sich gezackte Bergkämme und bizarre Felsmonolithen auf bis zu knapp 2000 Meter.Jeder Wandervorschlag bietet eine zuverlässige Tourenbeschreibung, ein Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und ein aussagekräftiges Höhenprofil. In einer übersichtlichen Kurzinfo sind Busverbindungen, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Anforderungen, Höhenunterschied und vieles mehr angegeben. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Rother Bergverlag bereit. Zahlreiche Fotos machen Lust auf Ausflüge in die abwechslungsreiche Bergwelt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Gran Canaria
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Gran Canaria ist nicht nur ein hervorragendes Strand- und Sonnenparadies, es ist auch eine der vielseitigsten Wanderinseln des Kanarischen Archipels. Die Insel ist wie ein Miniaturkontinent: Flirrende Dünenfelder kontrastieren mit subtropischen Tälern, felsige Schluchten mit grünen Palmenoasen. Der Rother Wanderführer "Gran Canaria" präsentiert 72 abwechslungsreiche Tourenvorschläge: von gemütlichen Wanderungen zu Badestränden über abenteuerliche Pfade zu spektakulär gelegenen Höhlendörfern bis zu stimmungsvollen Kammwegen mit herrlichem Panorama.Das Spektrum der Wanderungen ist - wie auch die Natur - sehr breit. Auf vielen Wegen wird man kaum einem Menschen begegnen. Die Wanderungen führen auf über 500 Jahre alten Verbindungswegen, den Camino Reales, zu abgelegenen Bergdörfern oder verlaufen entlang der Küsten. Im Zentrum der Insel erheben sich gezackte Bergkämme und bizarre Felsmonolithen auf bis zu knapp 2000 Meter.Jeder Wandervorschlag bietet eine zuverlässige Tourenbeschreibung, ein Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und ein aussagekräftiges Höhenprofil. In einer übersichtlichen Kurzinfo sind Busverbindungen, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Anforderungen, Höhenunterschied und vieles mehr angegeben. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Rother Bergverlag bereit. Zahlreiche Fotos machen Lust auf Ausflüge in die abwechslungsreiche Bergwelt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
DKV Auslandsführer 02. Südwesteuropa
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Süden Europas bietet für Kanuten ein breites Spektrum an Paddelzielen: Wildbäche unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, aber auch für Mehrtagesfahrten geeignete Flüsse in naturnaher Umgebung haben das Gebiet in den letzten Jahrzehnten immer beliebter gemacht. Vor allem die Flüsse der italienischen Alpen und der Pyrenäen sind unter Wildwasserpaddlern mehr als nur ein Geheimtipp. Auch Spanien und Portugal werden kanutechnisch immer weiter erschlossen.Der DKV-Auslandsführer Südwesteuropa ist das Standardwerk für Kanutouren in der Region: Er folgt dem in einer Gesamtlänge von mehr als 300 000 verkauften Exemplaren bewährten Konzept der DKV-Flussführer, unter Verzicht auf umfangreiche subjektive Beschreibungen gibt er einen systematischen Überblick über die mehr als 300 kanusportlichen interessanten Gewässer des Gebietes, dass die Flusssysteme Italiens (incl. Sardiniens) sowie Spaniens und Portugals umfasst. Dabei werden Gewässercharakter und Schwierigkeiten, Gefälle sowie eventuelle Nutzungsregelungen beschrieben. Entlang einer genauen Kilometrierung werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahrenstellen, aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt.In der aktuellen fünften Auflage wurden zahlreiche Änderungen und Ergänzungen eingearbeitet, die sich etwa aufgrund von baulichen Veränderungen oder geänderten Befahrungsregelungen ergeben haben. Zudem sind vor allem im Bereich der iberischen Halbinsel zahlreiche Flüsse neu aufgenommen worden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
DKV Auslandsführer 02. Südwesteuropa
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Süden Europas bietet für Kanuten ein breites Spektrum an Paddelzielen: Wildbäche unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, aber auch für Mehrtagesfahrten geeignete Flüsse in naturnaher Umgebung haben das Gebiet in den letzten Jahrzehnten immer beliebter gemacht. Vor allem die Flüsse der italienischen Alpen und der Pyrenäen sind unter Wildwasserpaddlern mehr als nur ein Geheimtipp. Auch Spanien und Portugal werden kanutechnisch immer weiter erschlossen.Der DKV-Auslandsführer Südwesteuropa ist das Standardwerk für Kanutouren in der Region: Er folgt dem in einer Gesamtlänge von mehr als 300 000 verkauften Exemplaren bewährten Konzept der DKV-Flussführer, unter Verzicht auf umfangreiche subjektive Beschreibungen gibt er einen systematischen Überblick über die mehr als 300 kanusportlichen interessanten Gewässer des Gebietes, dass die Flusssysteme Italiens (incl. Sardiniens) sowie Spaniens und Portugals umfasst. Dabei werden Gewässercharakter und Schwierigkeiten, Gefälle sowie eventuelle Nutzungsregelungen beschrieben. Entlang einer genauen Kilometrierung werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahrenstellen, aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt.In der aktuellen fünften Auflage wurden zahlreiche Änderungen und Ergänzungen eingearbeitet, die sich etwa aufgrund von baulichen Veränderungen oder geänderten Befahrungsregelungen ergeben haben. Zudem sind vor allem im Bereich der iberischen Halbinsel zahlreiche Flüsse neu aufgenommen worden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot